Elysium

Corona-Selbsthilfe

Musik ein


Corona – Selbsthilfe

Wenn Epidemien oder Pandemien ausbrechen, herrscht naturgemäß große Angst bei den Betroffenen. Wie gehen wir mit der Situation um, gibt es wirksame Heilmittel?

Das wirksamste Heilmittel liegt in uns, ist unser innerer Heiler, die göttliche Quelle in uns.
Wie komme ich zu dieser Quelle?

Die Sanathana Sai Sanjeevini sind ein Weg dazu. Sie sind ein Geschenk der Liebe Gottes, uns durch auf Symbole fokussierte Gebete mit unserer innewohnenden Heilkraft zu verbinden.
Sanjeevini Gebete heilen körperliche, mentale, soziale, emotionale und spirituelle Beschwerden.
Sie wirken sowohl vorbeugend als auch heilend, haben absolut keine Nebenwirkungen und können mit jeder anderen Heilweise kombiniert werden.
Das Heilsystem besteht aus 324 Heilkarten, einer Vervielfältigungs- und Übertragungskarte (auch zur Fernheilung) und einer Neutralisationskarte.

Anwendung der Sanjeevini Heilweise
Wir empfehlen neben häufigem Händewaschen und anderen gebotenen Maßnahmen zunächst die Neutralisationskarte (Neutralise) zu verwenden.

Die Neutralise macht uns frei, die innere Stimme wieder zu hören, die alleine weiß, was richtig und gut für uns ist. Angst, Panik und Zweifel ziehen uns von unserer inneren Stimme weg. Die Neutralise hat die Fähigkeit, uns auf allen Ebenen von schädlichen Schwingungen zu reinigen. Indem wir unsere Hand ca. 1 Min. auf die Karte legen und uns durch ein Gebet mit dem Göttlichen verbinden, können wir frei von schädlichen Schwingungen werden.

Weitere Informationen unter www.coronaselbsthilfe.at